Cord-Dreyer-Weg

Der Cord-Dreyer-Weg wurde zu einem befahrbaren Weg mit Gestaltungselementen eines Wohnhofes als Mischverkehrsfläche hergestellt. Der Weg erhielt am Ende einen sogenannten ‚Adlerschnabel‘ als Wendemöglichkeit für PKW. Im Zuge der Baumaßnahme wurde ein als Vorflut fungierender Graben möglichst naturnah instandgesetzt. Abschnittsweise wurden Verrohrungen erneuert. (HOAI-Leistungsphasen: Bauoberleitung, örtliche Bauaufsicht)
Interesse geweckt?